Tuch, Loop und Schal Sekundus

(06. Mai 2020) Inzwischen ist das Tuch fertig, und nicht nur das Tuch: Weil ich grade so schön im Fluss war und in Facebook-Gruppen immer wieder die Frage lese: „Kann ich das Tuch auch als Loop/Schal häkeln?“, habe ich genau das gemacht.

Wie immer hat Filou gemodelt und scheinbar hatte er sehr viel Spaß dabei. Hier das Ergebnis der Session:

Ja, Filou hat es genossen. Endlich durfte er sich mal wieder vor der Kamera austoben – auch, wenn es dabei a****kalt war. Aber sowas tangiert einen Profi wie Filou ja nur perifär!

… und anschließend hat er sich in eine Wolldecke eingerollt und heißen Tee geschlürft. Wirklich geschlürft! Die Fensterscheiben klirrten!

Und nun die Eckdaten des Projekts im Überblick:
alles mit Nadelstärke 3,5 gehäkelt
alles eigener Entwurf
Garn von wunschgarne.de (Tuch) und by-nj-ka (Loop und Schal)

*****

(28. Dez. 2019) Da ich beim „Primus“ ins Stocken geraten bin, habe ich kurzerhand ein weiteres Tuch angenadelt. Hier waren die Vorgaben folgende:

  1. Es muss von beiden Seiten gleichermaßen tragbar sein.
  2. Das Muster muss leicht einprägsam sein, damit ich auch in der Sporthalle, bei meinen Eltern etc. häkeln kann.

Gedacht, getan und nach mehrmaligem Ribbeln (ohne geht es einfach nicht), habe ich mich für dieses Muster entschieden:

Flocke und Filou waren so freundlich, ihre breiten Rücken für das Foto zur Verfügung zu stellen.

Die Eckdaten des Projekts:
Garn von wunschgarne.de
Nadelstärke 3,5
eigener Entwurf